So hilft FUNECH

Im Vordergrund steht die fürsorgliche Unterbringung von Waisen und sozial benachteiligten Kindern im Karuna Kinderhaus sowie eine gute schulische Bildung mit qualifiziertem Schulabschluss.

Karuna Kinderhaus

Das Karuna Kinderhaus wurde zur Umsetzung der Vereinsziele von uns initiiert und vollständig finanziert. Die Einweihung erfolgte nach zweijähriger Bauzeit im Jahr 2010. Es liegt am Rande des Kathmandu-Tals in Godavari. Nach qualifiziertem Schulabschluss sind berufsbildende Maßnahmen bis hin zum Studium geplant. Alles ist darauf ausgerichtet, dass die Kinder im Erwachsenenalter auf eigenen Füßen stehen und ihr Leben in Nepal meistern können.

Neben der ständigen Herausforderung, der Übernahme aller Kosten für das Karuna Kinderhaus, liegt ein zweiter Schwerpunkt auf der Unterstützung für konkrete Bau- und Einrichtungs-maßnahmen von sozial ausgerichteten Schulen.

Durch die Kontakte zu Institutionen und den verantwortlichen Personen ist eine effektive Arbeit des Vereins zum Wohle der benachteiligten Kinder gegeben. Jährlich, in der Regel zweimalig, reisen Vorstandsmitglieder auf eigene Kosten nach Nepal. Dies gewährleistet einen engen Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen sowie den Dialog zu den Institutionen und Organisation.

Der persönliche Kontakt ist für die Kinder, Paten und Spender ein freudiges Erlebnis. Auf Wunsch kann der Verein für das touristische Begleitprogramm in Nepal verlässliche deutschsprachige Ansprechpartner empfehlen.

Was passiert mit den Spendengeldern?

Future for Nepals Children e.V. ist ein gemeinnütziger Verein: Mit Ihrer Spende helfen wir benachteiligten Kindern. Spender und Paten erhalten eine Spendenbescheinigung für die Steuererklärung. Wir garantieren Ihnen, dass der Patenschaftsbetrag oder Ihre Spende den Kindern voll zugute kommt. Da wir ehrenamtlich tätig sind, entstehen nur äußerst geringe Verwaltungskosten.

Karuna Kinderhaus

Das Karuna Kinderhaus ist das Hauptprojekt unseres Vereins. Es wurde im Mai 2010 offiziell eingeweiht und hat für bis zu 60 Kinder Platz. Dort wird den besonders benachteiligten Mädchen, die keine familiäre Unterstützung erfahren, eine Chance für die Zukunft gegeben. Die Verantwortung für die Kinder im Karuna Kinderhaus trägt der katholische Schwesternorden SABS. Die gesamten laufenden Kosten für das Karuna Kinderhaus inkl. Ausbildung, Heimunterbringung für die Kinder und dem Personal sowie Instandhaltung werden komplett über FUNECH finanziert.

St. Alphonsa’s School Simara

FUNECH unterstützt Einzelprojekte der St. Alphonsa`s School. Die Schule wurde im Jahr 2010 mit dem Ziel gegründet, den Kindern im Dorf eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu vermitteln. Die Kinder können dort vom Kindergarten bis zur neunten Klasse lernen. Wesentliche Unterstützungen waren bisher Schuleinrichtung, Schulbus und die Trinkwasserversorgung.

Don Bosco Ausbildungsinstitut in Kathmandu

Die Salesianer Don Boscos betreiben hier ein Ausbildungszentrum. Ein Stipendienprogramm und externe Unterstützung soll es auch für die ärmsten der Kinder möglich machen, eine gute Berufsausbildung zu erhalten. Hier unterstützen wir die Schneiderinnen-und die Beautician-Ausbildung (Kosmetiker/in und Frisör/in) sowie das Studium und die Ausbildungsgänge in Electrical Engineering und für CivilEngineer (Bauingenieur).

Kontakt

Hier haben Sie die Möglichkeit uns Fragen, Vorschläge und Mitteilungen zu kommen zu lassen. Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, damit wir Ihre Nachricht umgehend bearbeitern können.

Wingertsgasse 20

69168 Wiesloch

Tel: +49 160 908 966 12

1 + 10 =